VITA REGIE & THEATERPÄDAGOGIK

 

Geplant:

Ab Frühjahr 2021- in Zusammenarbeit mit Dr.Corinna Kahnke an der University of the South in Sewanee/ Department of German & German Studies: Digitales Theaterprojekt für Studierende der Germanistik zum Thema "Alltagsrassismus und deutsche Identitäten"

 

PANDEMIE-bedingt AUSGEFALLEN oder bis auf Weiteres verschoben:

 ***************************************************************************************

Ab 2020 März mit kurzer Spielunterbrechung: MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR Theaterpädagogisches Projekt an Grundschulen in Bremen und Niedersachsen zur Prävention gegen sexuellen Missbrauch/ Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

 

2020 März/April: Ubuntu- Youth- Exchange: WOMEN, MEN AND OTHER PROBLEMS- GENDER, WOMEN RIGHTS AND PRIVILEGES/ Port Elisabeth, Südafrika /Künstlerisches Leitungsteam mit Nicki Rayepen, Preston R.Brooks, Thomas Renner/ Jugenkulturarbeit e.V. in Kooperation mit SADRAT-Institute

 

2020 Aug: Theaterworkshop zur Suchtprävention von Jugendlichen/ REALSCHULE GEORGSMARIENHÜTTE

 

2020/21: GEMEINSAM STARK IN DER VIELFALT-PROJEKT an der Oberschule Findorff

 ***************************************************************************************

Ab Okt 2020 | Theaterpädagogisches Projekt mit einer 4.Klasse der GS Rablinghausen ES WAR EINMAL IM MÄRCHENLAND mit Silke Bollhorst und Erwing Rau

 

2020 Juni-Aug/ Okt | Entwicklung der satirischen Musik-Theater-Revue AN DER CORONA-BAR für den Bremer Kultursommer SOMMER SUMMARUM

 

2020 Mai-Sept | Entwicklung des interaktiven Kinder-Theaterprojektes für Umwelt- und Tierschutz (K)EINE VOGELHOCHZEIT/ Bremer Tourneetheater für die Museumsanlage Osterholz-Scharmbeck https://www.youtube.com/watch?v=k31cCoqdv_Q

 

2019 Aug – 2014 Aug | Theaterworkshop zur Suchtprävention von Jugendlichen/ REALSCHULE GEORGSMARIENHÜTTE

 

2019 Jul/Aug - 2010 | BREMER SOMMERCAMP der Senatorin für Kinder und Bildung- Transkulturelles Theater*Tanz*Musik-Projekt für Kinder der 3./4.Klasse mit Aufführungen in der Bremer Shakespeare-Company

2019: Künstlerische Leitung/ BREMER BILDUNGSBEHÖRDE in Kooperation mit der Stadtteilschule Bremen

2019-16 Inszenierung DIE OLCHIES als Theater- und Musikpädagogin/ BREMER BILDUNGSBEHÖRDE in Kooperation mit dem ASB

2010-14: BREMER BILDUNGSBEHÖRDE in Kooperation mit dem GOETHE–INSTITUT Bremen - Inszenierungen UNSER VAMPERL, DREI NÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL, FRAU HOLLE, SCHNEEWITTCHEN UND DIE GANGSTERZWERGE, DIE BREMER STADTMUSIKANTEN als Märchenrap

 

2019 April-Juni & 2017 Mai/Juni | Transkulturelles Theater- Musik- Projekt an der Oberschule Findorff: SEI EIN STAR, ENTDECKE DEIN POTENTIAL/ Konzeption und Künstlerische Leitung/ Pädagogische Leitung: Mariam Leithe- Alkhazan

 

2019 April | Ubuntu- Youth- Exchange: WOMEN, MEN AND OTHER PROBLEMS- GENDER, WOMEN RIGHTS AND PRIVILEGES/ Weiße Rose Oldenburg, Künstlerisches Leitungsteam mit Nicki Rayepen, Preston R.Brooks, Thomas Renner/ Jugenkulturarbeit e.V. in Kooperation mit SADRAT-Institute

 

Ab Nov 2018 | Bremer Tourneetheater im Theater Syke/ Stadthalle Verden / Kulturzentrum Lagerhaus Bremen / Theater Putbus: EIN SAMS ZU VIEL

 

2018 Aug | VHS Bremen: Konzeption und Durchführung als Dozentin für die Bildungszeit Politik und Gesellschaft: HELDINNEN DER GESCHICHTE UND WAS WIR VON IHNEN LERNEN KÖNNEN

 

2018 Juni | MÄDCHENPROJEKT ZUR POLITISCHEN BILDUNG an der Oberschule Findorff

 

2018 April-Juni | Transkulturelles Projekt HAND IN HAND FÜR MENSCHENRECHTE in Kooperation mit der VHS Bremen und der Oberschule Findorff

*ausgezeichnet mit dem Bremer Jugendpreis DEM HASS KEINE CHANCE 2019

 

2018 Feb & März 2017 | Theaterworkshop für den Mädchen-Aktionstag ECHT COOL! des ARBEITSKREISES MÄDCHEN IM LANDKREIS ROTENBURG

 

2017 Mai-Nov | Inszenierung HELGES LEBEN von Sibylle Berg mit einem Ensemble des STATT-THEATER VEGESACK mit Aufführungen im Bürgerhaus Vegesack

 

2016 Okt | Musikpädagogische Leitung des Feriencamps MUSIK UND SPRACHE der DELMENHORSTER JUGENDSTIFTUNG für Kinder der 3.&4.Klasse

 

2016 Aug - Jun 2017: Transkulturelles Jugend- Film- Projekt ZEIG DICH! an der Oberschule Findorff in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof und dem Jugendfreizeitzentrum Findorff, gefördert durch die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung/ Entwicklung des Films ABGEFAHREN  und des Songs WÜNSCHE, TRÄUME, ZIELE mit Musikvideo

https://oberschule-findorff.de/transkulturelles-filmprojekt-zeig-dich/

 

*ausgezeichnet mit dem großen Senatspreis DEM HASS KEINE CHANCE 2018

 

2016 Mai/Juni/Sept | Entwicklung eines Musiktheaterstück FREUNDSCHAFT an der GS Rablinghausen

 

2016 März | Inszenierung: „All dogs go to Helden“ frei nach Urs Widmers Top Dogs mit Studenten der Germanistik in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke / DUKE UNIVERCITY NORTH CAROLINA, USA

 

2016 Jan | Filmpremiere SHINE BRIGHT LIKE A DIAMOND – 1000 GRÜNDE GEGEN DIE ANGST beim Explosive-Festival des Kulturzentrums Schlachthof/ Filmportrait von Jugendlichen mit Fluchthintergrund/ Regie: Sissi Zängerle

Konzept & Realisation: Mariam Leite-Alkazan & Sissi Zängerle in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof

*ausgezeichnet mit dem Bremer SENATSPREIS 2016 und dem Bremer Jugendpreis DEM HASS KEINE CHANCE 2016

 

2015 Mai-Okt | Inszenierung HYSTERIKON von Ingrid Lausund mit dem Nachwuchsensemble des STATT-THEATER VEGESACK

 

2014 & 2015 März/ April | Musikpädagogische Leitung des Feriencamps MUSIK UND SPRACHE der DELMENHORSTER JUGENDHILFESTIFTUNG und der LOTTOSTIFTUNG für Kinder der 3. und 4.Klasse/ Inszenierung "DAS VAMPERL RAPPT" & „DER KLEINE VAMPIR RAPPT“

 

2014 Jul | Theaterworkshop zum Thema Cybermobbing, Szenenentwicklung & Präsentation in Zusammenarbeit mit der THEATERPÄDAGOGISCHEN WERKSTATT OSNABRÜCK an der REALSCHULE BRAMSCHE

 

2014 Jun | Workshop WIR ALLE GEMEINSAM für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handycap zum Thema Selbstwahrnehmung, Selbstbehauptung, Selbstverteidigung/ THEATERPÄDAGOGISCHE WERKSTATT OSNABRÜCK in Kooperation mit Kampfsportverbänden für die HEINER-RUST-STIFTUNG

 

2013 März / April | Inszenierung REIGEN frei nach Arthur Schnitzler mit amerikanischen Studenten der Germanistik/ in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke DUKE UNIVERCITY NORTH CAROLINA, USA

 

2012 Juni | THEATERWORKSHOP zu Wedekinds LULU und Brechts MAHAGONNY für amerikanische Studenten der Germanistik, in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke DUKE UNIVERSITY NORTH CAROLINA in Berlin, TECHNISCHE UNIVERSITÄT

 

2012 März | Inszenierung PRINZESSINNENTRÄUME frei nach Elfriede Jelineks PRINZESSINNENDRAMEN mit amerikanischen Studenten der Germanistik, in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke DUKE UNIVERCITY NORTH CAROLINA, USA

 

2011 ab Feb-2015 | Theaterpädagogisches Projekt an Grundschulen in Bremen und Niedersachsen MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR zur Prävention gegen sexuellen Missbrauch/ Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

 

2011 | Theaterpädagogin beim Projekt TESSA der BRAS Bremen für Frauen zwischen 25 und 65 Jahren

 

2011-2015 | Theaterprogramm EINTRITT INS GLÜCK- Präventionsarbeit mit Jugendlichen gegen sexuelle Übergriffe in Niedersachsen, NRW und Schleswig-Holstein, THEATERPÄDAGOGISCHE WERKSTATT OSNABRÜCK in Kooperation mit dem LANDESJUGENDSCHUTZ NIEDERSACHSEN und dem PETZE-INSTITUT

 

2011 Mai | Theaterworkshop DEUTSCHE KAPITALISMUSKRITIK mit Texten von René Pollesch, Urs Widmer und Roland Schimmelpfennig für amerikanische Studenten der Germanistik, in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke DUKE UNIVERSITY NORTH CAROLINA in Berlin, TECHNISCHE UNIVERSITÄT

 

2011 Feb | Inszenierung KLINIK MAYENBURG frei nach den Werken FEUERGESICHT, DAS KALTE KIND und PARASITEN von Marius von Mayenburg mit amerikanischen Studenten der Germanistik, in Zusammenarbeit mit Prof.Corinna Kahnke DUKE UNIVERSITY NORTH CAROLINA, USA

 

2010 Juli | Inszenierung ZUKUNFTSVISIONEN & LEBENSTRÄUME, THEATERWORKSHOP für Auszubildende der WaBeQ Bremen

 

2009 – 2011 Kontinuierliche Theaterarbeit mit jungen Frauen zwischen 18 und 25 Jahren, die beim Projekt HILDA der BRAS Bremen ihren Hauptschulabschluss nachholten:

2011 März | Inszenierung SEELENVOGEL

2010 Sept | Inszenierung ROTE ROSEN – eine Sekretärinnen – Liederrevue

2010 Juni | Inszenierung REISE QUER DURCH ARM UND REICH

2010 März | Inszenierung: DAS MÄRCHEN VON DER SCHÖNEN SCHEHEREZADE

2009 Dez | Inszenierung: DIE LETZTE BLUME von James Thurber

 

2009 | Zusammenarbeit mit der WILDEN BÜHNE BREMEN e.V.- Theaterarbeit mit ehemals drogenabhängigen Menschen

 

2008 | Gesangsunterricht in Zusammenarbeit mit den VOCALARTISTEN

 

Ab 2006 | eigener privater Schauspielunterricht

 

Ab 1999 | Assistenz bei Theaterworkshops und Theaterfahrten

 

1997 – 2000 | Studium Deutsch / Geschichte (Studienrat) / Erziehungswissenschaften / Deutsch als Fremdsprache Zwischenprüfung an der Freien Universität Berlin inkl. zwei Unterrichtspraktika

 

Als Theater- und Gesangspädagogin und Initiatorin transkultureller Kinder- und Jugendprojekte, als Schauspielerin, Sängerin und Theaterleiterin versuche ich gerade, den zweiten Lockdown abzufedern und Angst in Kreativität zu verwandeln. Ich bin mir sehr bewusst, wie privilegiert ich als Künstlerin in Bremen und Deutschland bin.

Meine Hoffnung ist groß, dass wir diese Krise nutzen, um unsere Gesellschaft gerechter, achtsamer im Umgang miteinander und unserer Umwelt, sozialer zu machen... und Kunst und Kultur als Lebenselixier gerade jetzt zu stärken!